November Me at the sea

Am Meer zu singen gehört für mich zu den schönsten Geschenken, die das Leben einem so in die Hand drücken kann. Nicht nur, weil es kaum eine schönere Hintergrundmelodie als die offene, ungeduldige See gibt, sondern natürlich auch, weil Wind, Wellen und Wasser sich schon in so viele November Me-Songs geschlichen haben. Bei 2:20 muss ich ziemlich grinsen, als ich die Menschengruppe bemerke, die sich am Kopf des Steilhanges versammelt hat, um zuzuhören.

Das war mit Sicherheit nicht das letzte Mal, dass ich am Meer gesungen habe.

//

For me singing at the water is among the most beautiful presents life can hand you on. Not only because there is hardly a better background noise than the open sea, but also because wind, waves and water find their way into almost all November Me lyrics. Look how at 2:20 I couldn’t help but smiling when I recognized the people gathering at up at the cliff coast in order to listen.

It was a wonderful, soft-lightened day in the Bay of Lubeck and surely not the last time I sang at the beach.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s